Verwaltung

Karl Hafner GmbH

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Karl Hafner

Registergericht: Amtsgericht Traunstein
Registernummer: HR 8741

Zuständige Kammer: Handwerkskammer für Oberbayern
Berufsbezeichnung: Malermeister/In (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsrechtliche Regelungen: 
Handwerksordnung
(Zu finden im Bundesgesetzblatt I, Seite 3074 in der Fassung vom 24. September 1998) 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 
DE 163179036

Hinweis nach §36 Verbraucherstreitbeteiligungsgesetz (VSBG)
Wir, Karl Hafner GmbH, werden nicht in einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne
des VSBG teilnehmen und sind dazu nicht verpflichtet.
 

Website

Software by elunic GmbH
 

Allgemeine Rechtshinweise

 
§ 1 Haftungsausschluß
Die Informationen innerhalb dieser Website wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, allerdings übernimmt der Anbieter keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der vom ihm bereitgestellten Informationen. Jegliche vom Anbieter unterbreiteten Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Haftungsansprüche gegen den Anbieter bezüglich Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen oder die Nutzung veralterter, fehlerhafter, unvollständiger oder sonstiger in der Qualität mangelhaften Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 
§ 2 Urheberschutz
Das Angebote und alle in ihr enthaltenen Texte, Bilder, Videos oder sonstige Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Der Nachdruck, die digitale Vervielfältigung, die Übernahme oder die Verwendung dieser Inhalte, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Anbieters gestattet. Im Falle eines Verstoßes behält sich der Anbieter jede Form von rechtlichen Schritten, insbesondere der Forderung nach Schadensersatz, vor.
Bildnachweis
 
§ 3 Verweise
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Aktenzeichen 312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß ein Anbieter durch die Anbringung eines Hyperlinks ("Verweis") den Inhalt der Internet-Präsenz ("Seite") auf die er verweist ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dem nur dadurch vorgebeugt werden, indem sich ein solcher Anbieter ausdrücklich von den Inhalten der Seite distanziert, auf die er verweist.
Da der Anbieter auf die aktuellen und zukünftigen Inhalte der Seiten und die damit verbundenen Rechte und Rechtsfolgen auf die er verweist keinerlei Einfluss hat, distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten auf die er innerhalb seines Angebotes verweist. Diese Erklärung gilt ausdrücklich für alle derzeitigen und zukünftigen innerhalb des Angebots vom Anbieter angebrachten Verweise.
Für Inhalte und Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, auf die verwiesen wurde oder wird, haftet allein der Anbieter der entsprechenden Seite auf die verwiesen wurde oder wird.